ETH-OAM Gruppe

Eine Gruppe von Unternehmen aus dem Umwelt-, Bau- & Agrar Bereich

OAM Baustoffe GmbHOAM Baustoffe GmbH

Produktion und Vertrieb von mineralischen Baustoffen aller Art für den Hoch-, Tief-, Straßen-, Gleis- und Wasserbau sowie Versorgung der Beton- und Asphaltindustrie mit Zuschlagstoffen.

ETH Agrar GmbHETH Agrar GmbH

Entsorgung von biologischen Abfällen sowie Herstellung und Vertrieb von Biobrennstoffen und nachwachsenden Rohstoffe zur Energiegewinnung.

Frischbeton Hamburg GmbHFrischbeton Hamburg GmbH

Produktion und Vertrieb von hydraulisch gebundenen Recycling-Baustoffen, emvau-mix®, Recycling-Betonen und hydraulisch gebundenen Recycling-Tragschichten.

ETH Wertstoffrecycling GmbHETH Wertstoffrecycling GmbH

Entsorgung und Recycling von Hartkunststoffen, Metallen und Wertstoffen aller Art sowie Handel und Vertrieb von Sekundär-Rohstoffen.

Konventionelle Entsorgung

Für die Wohnungswirtschaft bieten wir das konventionelle Entsorgungsmanagement mit den Bausteinen Abfallberatung, Kontrolle und Nachsortierung und Standplatzreinigung in Performance-Contracting-Verträgen an.

Die Bausteine im Einzelnen:

Sauberkeit und Ordnung

  • Problemorientierte Anfahrtshäufigkeit (3-5 x wöchentlich)
  • Anfahrt bei Bedarf auch am Wochenende und an Feiertagen
  • Bedarfsgerechte Reinigung der Standplätze
  • Organisation der Abfuhr von wild abgelagertem Sperrgut

Optimierung der Auslastung von Restmüllgefäßen

  • Kontrolle und Entfernung von aufliegendem Sperrgut
  • Entfernung von aufliegenden grobstückigen Wertstoffen z.B. saubere Kartonagen und Verpackungsmaterialien
  • Beseitigung von Fehlwürfen in Wertstoffbehältern (Papier/Gelbe Tonne)

Organisation der Standplätze

  • Beschilderung
  • Positionierung der Abfallbehälter
  • Optimierung des Vorhaltevolumens
  • Behälterauswahl
  • Austausch von Restmüllgefäßen (leere gegen volle Restmüllgefäße)

Abfallberatung
Wir betreuen und beraten unsere Mieter/ Mitglieder/ Kunden bei allen anfallenden Abfallfragen. Wir führen in den von uns betreuten Wohnanlagen regelmäßig haushaltsnahe Abfallberatungen durch, geben Infobroschüren aus und haben von Montag bis Freitag für die Mieter/ Mitglieder/ Kunden eine kotenfreie Infohotline geschaltet.    

Transport der Sammelbehälter
Bei Bedarf kann auch die Behälterbereitstellung mit implementiert werden. Durch die Übernahme von Transportleistungen der Müllgroßbehälter (1100 Liter) bzw. der Mülltonnen (60-240 Liter) im Rahmen der regelmäßigen Kontrollen können in diesem Bereich zusätzliche Einsparungen realisiert werden.